Aktuelle Seite: Startseite
++++ Auswärtsspiel der ersten Herrenmannschaft: Am Samstag, 24.08.19 um 18:00 Uhr in Emstek ++++

Aktuelle Ergebnisse Fussball.de

 

Jugendsportwoche 2019 – Freitag & Samstag

Am Freitag, dem 16.08.2019 startete die diesjährige Jugendsportwoche des FC Sedelsberg mit dem Turnier der C-Jugend. Insgesamt acht Mannschaften spielten in zwei Gruppen um den Turniersieg. Mit Mannschaften aus fünf Landkreisen war das Teilnehmerfeld bestückt. Der TUS Eversten belegte dabei vor dem JFV Norden den ersten Platz und qualifizierte sich somit für das Halbfinale. In Gruppe B konnte sich die JSG Wardenburg vor BW Papenburg durchsetzen.

Im ersten Halbfinale gewann dann TUS Eversten mit 2:0 gegen BW Papenburg und Wardenburg besiegte den JFV Norden mit 4:2. Es folgte das Spiel um Platz 3, wobei Norden die Oberhand behielt. Das Finale gewann schließlich die JSG Wardenburg und Eversten belegte Platz zwei.

Die B-Mädchen absolvierten ebenfalls um 17.00 Uhr ein Blitzturnier mit dem SV Bösel und der JSG Saterland. SV Bösel belegte zum Schluss den ersten Platz vor der JSG Saterland und dem FC Sedelsberg.

Leider musste das A-Jugendturnier abgesagt werden, da sich einige Mannschaften kurzfristig abgemeldet hatten.

Bei den B-Junioren lief es besser. Sechs Mannschaften spielten in einer Gruppe den Turniersieg aus. Die Mannschaft des Gastgebers zeigte sich dabei verblüffend stark und konnte mit vier Siegen und einem Unentschieden klar den ersten Platz belegen. Auch die JSG Ostrhauderfehn spielte stark auf und musste sich nur dem FCS mit 1:0 geschlagen geben. Dies bedeutete Platz zwei in der Wertung. Die nächsten Plätze belegten die JSG Neuscharrel/Mehrenkamp, ESV Wilhelmshaven, SV Wüsting und die JSG Werlte/Lorup/Wehm.

Am Samstagmorgen war die E-Jugend dran. Neuer Tag neues Glück. Nun ja, nur vier Mannschaften hatten sich angemeldet. Dies war wohl dem Umstand geschuldet, dass an diesem Samstag Einschulung war. Glück hatte man jedenfalls mit dem Wetter. Hatte es zuvor noch stark geregnet, hellte es gegen 10 Uhr auf und die Spiele konnten bei trockenem Wetter durchgeführt werden. Turnierleiter Michael Brand entschied spontan, dass die Mannschaften das Turnier mit Hin- und Rückspiel durchführen mussten. Knappe Ergebnisse und insgesamt fünf Mal 0:0 bedeuteten zum Schluss, dass der SF Wüsting Turniersieger wurde, BW Ramsloh und Hansa Friesoythe punkt- und torgleich den zweiten Platz belegten und der FC Sedelsberg Dritter wurde.

Nachmittags war dann die D-Jugend am Zuge. Hier lief es besser. In der Leistungsstufe 1 waren fünf Mannschaften am Start. Gastgeber JSG Sedelsberg/Neuscharrel/Mehrenkamp war in starker Verfassung und legte drei Siege hin. Die anderen Spiele gingen 0:0 aus und damit sicherte sich die JSG den ersten Platz. Zweiter wurde Holdorf-Langenberg vor Collinghorst/Rajen. Platz 4 und 5 gingen an die JSG Saterland und die Spielgemeinschaft Gehlenberg/Neuvrees/Hilkenbrook.

Sieben Teams waren es in der Leistungsstufe 2. Hier dominierte der SV Bösel vor Hansa Friesoythe II. Dritter wurde Saterland III vor Sedelsberg II und Sedelsberg III. Platz sechs ging an das Mädchenteam der JSG Saterland und Platz sieben belegte Gehlenberg/Neuvrees.

Alle Spieler erhielten an diesem Tag Teilnehmermedaillen vom Jugendobmann Michael Brand überreicht.

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Gewinner des Damenfahrrades gefunden

Auch der Gewinner des Damenfahrrades konnte inzwischen ermittelt werden.

Es handelt sich um Heini Hawighorst - herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

Hauptgewinn E-Bike findet neuen Besitzer

Der Gewinner des E-Bikes wurde inzwischen ermittelt. Dieter Theilmann aus Neuscharrel hatte das richtige Los. Herzlichen Glückwunsch!

_______________________________________________________________________________________________________

FCS Sportwochenende 2019 - Nachlese

Am letzten Wochenende veranstaltete der FC Sedelsberg auf dem Sportgelände an der Neuscharreler Straße wieder sein Sportwochenende.

Start war am Freitag, 02.08.2019, um 19 Uhr mit dem Turnier der zweiten und dritten Herrenmannschaften sowie einem Turnier der Damen aus dem Umkreis. Bei den Herren konnte sich der SV Harkebrügge vor dem FCS 2 und der Mannschaft aus Markhausen behaupten. Turniersieger bei den Damen wurde die SG Neuscharrel/Altenoythe vor dem SV Gotano und dem FC Sedelsberg 1. Die Alte Herrenmannschaft bestritt ein Freundschaftsspiel gegen den BV Neuscharrel, welches die Gäste mit 3:1 gewannen.

Weiter ging es am Samstag um 16 Uhr erstmalig mit einem Hobbyturnier für Firmen- und Freizeitmannschaften. Hierzu hatten sich zehn Mannschaften angemeldet. Den Einzug ins Finale schafften „Barfuß Hollenbrand“ und „Intim im Team“. Vor vielen Zuschauern endete das Finale dann 1:1, sodass durch ein Elfmeterschießen der Sieger ermittelt werden musste. Hier setze sich mit 5:3 Toren „Intim im Team“ durch.  Anschließend fand eine Aftershow Party mit  DJ statt. Außerdem öffnete die Cocktailbar an diesem Abend.

Am Sonntag gab es dann die dritte Auflage des Kubb Turnieres. In vier Gruppen spielten 18 Mannschaften um den Einzug ins Finale. Nach spannenden Spielen zogen der Titelverteidiger „Thron 2018“ und die „Alte Herren“ in das Finale ein. Lange sah es so aus, als würde die „Alte Herren“ dieses Spiel gewinnen können. Doch der „Thron 2018“ konnte das Blatt wenden und seinen Titel aus dem Vorjahr erfolgreich als Kubb-Meister verteidigen. Dritter wurde der MGV Sedelsberg.

Parallel zur Kubb-Meisterschaft bot der FCS einen Ballzauber an, an dem über 60 Kinder, Jugendliche, Männer und Frauen teilnahmen. Dabei konnten die Spieler an verschiedenen Stationen bei Ballspielen Punkte sammeln. Für die jeweils besten drei gab es Preise zu gewinnen.  Bei den Kindern gewann Lars Kamphaus vor Alina Focken und Malte Thien. Bei den Frauen siegte Mirja Meyer vor Amelie Neugebauer und Lara Focken. Malte Frerichs gewann bei den Herren vor Jonas Bartjen und Daniel Schölling.

In diesem Jahr wurde zum Mittag eine Erbsensuppe und Nudeln/Bolognese für mehr als 200 Besucher angeboten.

Für die kleinen Besucher formte eine Ballonkünstlerin Figuren, es gab Kinderschminken und eine Hüpfburg.

Eine große Zuschauerresonanz gab es dann auch um 16 Uhr beim ersten Punktspiel der ersten Herren gegen den SV Gehlenberg/Neuvrees, bei dem die Gastgeber mit 3:4 verloren. Anschließend folgte die Verlosung (sh. Bericht Verlosung).

Der Vorstand bedankt sich bei allen teilnehmenden Mannschaften sowie Besuchern der Sportwoche.

 

 

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________

Seite 1 von 10

Monatskalender

August 2019
M T W T F S S
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1

Besucherzähler

Heute4
Gestern62
Woche224
Monat1737
Insgesamt414068

Aktuell sind 193 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang