Aktuelle Seite: Startseite
++++ ⚽ Sportlerball am 25.01.2020 ⚽ ++++

A-Jugend ist Hallenkreismeister 2018/2019

Am Freitag, dem 25.01.2019 fand in Bösel die Endrunde des Hallen-Kreisturniers für A-Jugendmannschaften statt. Die Jungs der SG Sedelsberg-Neuscharrel hatten sich in den Vorrunden souverän durchgesetzt und es bis hierher geschafft.  In der Gruppe A ging es im ersten Spiel gegen den Gastgeber SV Bösel, welches mit 1:0 knapp gewonnen wurde. Der Grundstein für den Einzug ins Halbfinale war gelegt. Gegen die JSG Essen-Bevern-Bunnen setzte man sich mit einem 3:0 Sieg schon klarer durch und auch gegen den SV Bethen konnte man mit 2:0 gewinnen. Gruppensieg!

Im Halbfinale ging es nun gegen den Zweitplatzierten der Gruppe B, dem SV Altenoythe. Sedelsberg-Neuscharrel zeigte gleich, wer Herr auf dem Platz ist und konnte das Spiel klar mit 7:2 gewinnen. Das Finale war erreicht. Hier ging es nun wieder gegen den SV Bethen. Dieser hatte ebenfalls die Chance im Halbfinale genutzt und war ins Finale eingezogen.

Das Spiel begann, doch unsere Jungs konnten den Rückstand zum 0:1 nicht verhindern. Ruhe bewahren war die Devise und unter dem Trainergespann Frank Schumacher, Günter Frerichs und Patrick Lammers wurde die eintrainierte Taktik abgespielt. Der Lohn war der Ausgleich zum 1:1. Das Spiel war spannend wie die kürzlich übertragenen Spiele der Handball-Nationalmannschaft. Die Stimmung in der Halle war super. Die mitgereisten Zuschauer feuerten beide Teams lautstark an. Sedelsberg-Neuscharrel behielt weiter die Nerven und nach einer tollen Kombination, eingeleitet durch den Torhüter, erzielte man eine Minute vor Schluss den 2:1 Siegtreffer.

Der Jubel nach dem Abpfiff war natürlich entsprechend groß und ein Mannschaftsfoto mit Spielern, Trainern und Fans durfte zum Schluss nicht fehlen.

Moorschuß

________________________________________________________________________________________________________

Erste Mannschaft bestreitet Freundschaftsspiel in Lastrup

Am Montag 28.01.19 findet um 20:30 Uhr ein Testspiel der ersten Herrenmannschaft in Lastrup gegen Hansa Friesoythe statt. Es wird auf dem Kunstrasenplatz bei der Sportschule gespielt.

_______________________________________________________________________________________________________

Heidegrund-Cup 2019, 2. Tag

Kaum erholt vom arbeitsreichen Vortag stand das Orgateam um Michael Brand am Sonntag um 8 Uhr schon wieder in der Ramsloher Turnhalle um alle Vorbereitungen für den kommenden Tag zu treffen. Um 9.00 Uhr war das Turnier der D-Jugend angesetzt. 10 Mannschaften waren gekommen und die Tribüne war entsprechend voll besetzt. Von weither angereist waren einige Teams. So konnte Jugendobmann Michael Brand Teams vom ATSV Sebaldsbrück aus Bremen, von BW Papenburg, JSG Nortmoor und drei Mannschaften von Eintracht Oldenburg begrüßen.

In Gruppe A (Leistungsstufe 2) setzte sich dabei BW Papenburg durch, gefolgt von der JSG Sedelsberg/Neuscharrel/Mehrenkamp. Sebaldsbrück folgte dann vor Eintracht Oldenburg 2 und Sedelsberg/Neusch./Mehrenk. 3.

In Gruppe B (Leistungsstufe 1) belegte Eintracht Oldenburg 3 vor der JSG Nortmoor den ersten Platz. Dritter wurde Eintracht Oldenburg 1 vor der JSG Saterland und Sed./Neus./Mehrenk. 1.

Am Nachmittag waren dann die kleinsten Fußballer dran. Die G-Jugendmannschaften aus der näheren Umgebung wollten ihre Kräfte und Talente messen. Die Gruppe des älteren Jahrgangs führte dabei Hansa Friesoythe an. Zweiter wurde BW Ramsloh gefolgt von SV Scharrel, FC Sedelsberg und dem SV Hilkenbrook. Beim jüngeren Jahrgang konnte sich Garrel vor Ramsloh durchsetzen. Dritter wurde Friesoythe vor Sedelsberg und Lorup.

Trainer und Zuschauer feuerten alle Teams lautstark an. Leider war der Tag für die Spieler dann viel zu früh zu Ende. Energie hätten die Jungs und Mädchen jedenfalls noch für weitere Spiele gehabt.

Danke an alle Helfer hinter dem Tresen, an die Teams vom Aufbau und Abbau, sowie an alle Kuchenspender. Für den Jugendvorstand war es zwar ein sehr anstrengendes Wochenende aber auch ein erfolgreiches. Schließlich musste noch Geld für den neuen Vereinsbulli eingenommen werden. Danke aber auch an alle Schiedsrichter, die Turniere waren alle gut besetzt und die Schiedsrichter haben eine tadellose Leistung abgeliefert. Wenn man so Hand in Hand arbeitet, kann man auch ein solch tolles Turnier auf die Beine stellen.

 

 

  

Moorschuß

_______________________________________________________________________________________________________

Alte Herren siegt in Neuscharrel 3:1

Am letzten Freitag waren wir in Neuscharrel zu Gast. Aufgrund von Spielermangel von Neuscharrel hatten wir vereinbart, das Heimrecht zu tauschen und 10 gegen 10 zu spielen. Zunächst mussten wir uns an diese Situation erst einmal anpassen. Dieses gelang Neuscharrel besser und der BVN ging mit 1 : 0 in Führung. Mit fortlaufender Spieldauer bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff, und Dank Sigi wurde aus dem Rückstand eine 2 : 1 Pausenführung.
In der zweiten Halbzeit bekamen wir das Spiel immer besser in den Griff und bestimmten überwiegend das Geschehen auf dem Platz. Am Ende gelang uns durch Freddy noch der 3 : 1 Endstand.

Dank der guten Unterstützung unserer verletzten Spieler und Zuschauer ein verdienter Erfolg. Bleiben noch zwei Ergebnisse nachzutragen:

Spiel 27.07.2018 in der Sportwoche
FCS - SV Scharrel 1 : 1
Torschütze Peter Höster

Spiel 10.08.2018
Kamperfehn - FCS 3 : 1
Torschütze Peter Höster

Horst Pooschke

_______________________________________________________________________________________________________

Seite 8 von 8

Monatskalender

January 2020
M T W T F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Besucherzähler

Heute372
Gestern434
Woche2221
Monat8715
Insgesamt438525

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang