Aktuelle Seite: Startseite
++++ ⚽ Sportlerball am 25.01.2020 ⚽ ++++

CL-Cup 2020, Sonntag

Gleich morgens um 9 Uhr startete das D-Jugendturnier am Sonntag. Für den FC Sedelsberg lief es richtig gut. Drei Spiele gewann das Team von Jonas Bartjen gegen Nortmoor, Holdorf und JSG Sedelsberg/Neuscharrel/Mehrenkamp 2. Nur gegen E-Fehn/Harkebrügge musste man sich geschlagen geben. Hier die Platzierungen:

 Gruppe A

Gruppe B

1. DFB Stützpunkt Aurich

1. SG E-Fehn/Harkebrügge 2

2. BV Garrel

2. JSG Sedelsberg/N/M 1

3. JSG Saterland

3. SV Nortmoor

3. SG E-Fehn/Harkebrügge

4. JSG Sedelsberg/N/M 2

4. Hansa Friesoythe

4. JSG Holdorf/Langenberg

 

 

 
 
 
 
 

 

 

 

Die Zeit zwischen den Spielen konnten sich die Kinder in der Nebenhalle verkürzen. Dort war wieder eine Hüpfburg aufgebaut und zum Kicken auch ein kleines Feld mit Toren. Zudem hatte der Jugendvorstand wieder eine tolle Tombola organisiert, die auch reichlich genutzt wurde. Die Kinder freuten sich, wenn sie mit einem Trikot von europäischen Top-Mannschaften oder einer Trainingsjacke den Stand verließen. Sie waren aber auch froh, wenn es trotz Niete noch einen Trostpreis gab.

Volle Zuschauerränge verfolgten dann das Turnier der G-Jugend „Älterer Jahrgang". Auch hier wurde in zwei Gruppen gespielt. Mit dem Toreschießen hatte es die Truppe von Lusches Gehlenborg wohl nicht so eilig. Alle vier Spiele gingen mit jeweils 0:0 unentschieden aus. Damit belegte der FC den vierten Platz. Gewinner in der Gruppe B wurde Gehlenberg/Neuvrees vor Friesoythe II und Strücklingen. Die JSG Ostrhauderfehn belegte den fünften Platz.
In der Gruppe A setzte sich der SV Emstek vor BW Ramsloh durch. Danach folgten SFN Vechta, Hansa Friesoythe und BV Garrel. Bei der Siegerehrung erhielten alle Spielerinnen und Spieler einen kleinen Pokal zum Andenken an das großartige Turnier.

Nach dem Ende des Turniers ging es dann ans Aufräumen. Um 18.30 Uhr war Spielende. Um 19.15 Uhr war die Turnhalle in Ramsloh wieder besenrein. Dabei muss man bedenken, dass in der Nebenhalle die ausgelegten Schutzplatten wieder entfernt werden mussten, die Hüpfburg wurde abgebaut, auch die Pflanzen die als Deko von der Firma Niehüser zur Verfügung gestellt wurden mussten wieder entfernt und auf einen Anhänger verstaut werden. All das schafften die fleißigen Helfer in gut 45 Minuten.

Das Resümee in einer anschließenden WhatsApp-Nachricht: „Es war ein super Wochenende. Hat Spaß gemacht, aber auch Stress pur! – Sind ´n guter Haufen."

Dem ist nichts hinzuzufügen. Danke an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer hinter dem Verkaufstand, dem Waffelverkauf und der Tombola und fürs Aufräumen. Hier sei auch noch ganz besonders die Hilfe der B-Jugend genannt, die beim Aufbauen und beim Abbauen tatkräftig mit angefasst hat.

Konrad Focken

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

CL-Cup 2020, Samstag

„Topp Turnier" – „Klasse Organisation" – „Wir waren super zufrieden". Schon am Sonntagvormittag wurde Jugendobmann Michael Brand mit E-Mails und WhatsApp-Nachrichten nach dem ersten Tag des Jugendhallenturniers 2020 in Ramsloh überschüttet.

Am Samstag, dem 18.01.2020 begann das Turnier mit 10 E-Jugendmannschaften. Aus vier Landkreisen waren die Teams angereist, um einen tollen Vormittag mit sportlichem Wettkampf und einem Umfeld zum Wohlfühlen zu verbringen. Für das leibliche Wohl sorgte der Jugendvorstand mit vielen ehrenamtlichen Helfern. Die Mütter verkauften Kuchen, Brötchen, Kaffee und kalte Getränke. Einige Kinder halfen beim Waffelbacken und hatten auch dabei sichtlich Spaß.

Das Turnier wurde in diesem Jahr zum ersten Mal von Christian Lübbers, Steuerberater aus Sedelsberg, gesponsert und fand darum unter dem Namen „CL-Cup" statt. Er war sofort bereit als Sponsor einzuspringen, nachdem sich das Hotel Heidegrund aus Petersfeld nach 8 Jahren gern als Sponsor zurückziehen wollte. Für das langjährige Engagement sei an dieser Stelle noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an das Hotel Heidegrund gesagt.

Die E-Jugend spielte in zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften. Nach spannenden Spielen wurden folgende Platzierungen erreicht.

Gruppe A

Gruppe B

1. VFL Löningen 1

1. Wittekind/Wildeshausen 2

2. FC Ohmstede

2. VFL Löningen 4

3. Ahlen/Steinbild/Neubörger

3. BW Ramsloh 2

4. JSG SchEdammBäke

4. SV Esterwegen 2

5. FC Sedelsberg

5. SV Gehlenberg/Neuvrees

Nachmittags ging es dann gleich weiter mit dem F-Jugendturnier. Auch bei der F-Jugend waren 10 Mannschaften am Start. Die Halle platzte fast aus den Nähten. Die Tribüne war voll besetzt und die Mütter und Väter feuerten die
Teams lautstark an.

Auch bei den F-Jugend-Trainern hat sich das Sedelsberger Turnier rumgesprochen. Nachdem die Einladungen herausgeschickt waren, waren die Startplätze innerhalb von nur drei Tagen vergeben. Wieder meldeten sich viele Mannschaften auch aus den angrenzenden Landkreisen an. So belegte die JSG Westerstede aus dem Ammerland in Gruppe A den ersten Platz gefolgt von BW Papenburg aus dem Emsland. Die weiteren Plätze belegten Hansa Friesoythe, TUS Heidkrug und der FC Ohmstede (beide Oldenburg).

In Gruppe B belegte der BW Ramsloh den 1. Platz vor dem SV Altenoythe. SG Collinghorste/Rajen (Kreis Leer) die JSG Sedelsberg/Neuscharrel und BV Garrel belegten die weiteren Plätze.

Nur eine kurze Verschnaufpause hatte das Orga-Team als das F-Jugendturnier vorbei war. Im Anschluss folgte das hochkarätig besetzte Turnier der B-Juniorinnen.

Mit dem SV Krusenbusch hatte sich gleich ein Topp-Team aus dem Landkreis Oldenburg angemeldet. Die Mädchen bestreiten den Punktspielbetrieb in der Niedersachsenliga. Mit der JSG Westerstede, dem FC Ohmstede und dem SV Eintracht Oldenburg hatten sich zudem drei Mannschaften aus der Bezirksliga angemeldet. Weitere Mannschaften, wie der VFL Stenum, GVO Oldenburg und dem FC Sedelsberg spielen zwar auf Kreisebene, konnten aber trotzdem gut mithalten.

Die Platzierungen B-Juniorinnen:

1. 1. FC Ohmstede
2. JSG Westerstede
3. SV Krusenbusch
4. FC Sedelsberg
5. Eintracht Oldenburg
6. VFL Stenum
7. GVO Oldenburg

Die Mädchen des FCS behaupteten sich gut und gewannen gleich das erste Spiel gegen Eintracht Oldenburg mit 2:1. Auch gegen GVO Oldenburg konnten die Spielerinnen von Michelle Schumacher mit 2:1 gewinnen.

Anschließend folgte noch ein Unentschieden gegen den FC Ohmstede und auch gegen die hochklassigen Mädchen vom SV Krusenbusch konnte sich der FC lange gut behaupten. Zum Schluss ließen die Kräfte nach und das Ergebnis fiel mit 1:3 um ein Tor zu hoch aus.

   

Konrad Focken

________________________________________________________________________________________________________

CL-Cup in Ramsloh, Jugend-Hallenturnier

In wenigen Tagen ist es wieder soweit: Unser Jugend-Hallenturnier (CL-Cup) in der Turnhalle Ramsloh findet am 18./19. Januar 2020 statt. 56 Teams haben sich angemeldet.

Es gibt, wie in jedem Jahr, eine große Tombola mit tollen Preisen! Auch das leibliche Wohl kommt natürlich nicht zu kurz. Der Ablauf ist wie folgt geplant:

Samstag, 18.01. -   9:00 Uhr E-Jugend

Samstag, 18.01. - 13:00 Uhr F-Jugend

Samstag, 18.01. - 17:00 Uhr B-Mädchen

Sonntag, 19.01. -   9:00 Uhr D-Jugend

Sonntag, 19.01. - 13:00 Uhr G-Jugend (Jahrgang 2014 u. jünger)

Sonntag, 19.01. - 15:00 Uhr G-Jugend (Jahrgang 2013)

Wir hoffen, dass zahlreiche Zuschauer die Kids in der Ramsloher Turnhalle unterstützen! Tolle Fußballspiele und eine Menge Spaß können wir schon jetzt garantieren ;-)

Jugendabteilung FCS

_______________________________________________________________________________________________________

Preisskat 2019

Präsident Helmut Niehaus begrüßte am letzten Freitag 36 Skatspieler im Vereinsheim. In drei Runden wurde der Sieger des Abends ermittelt. Den ersten Platz belegte Manfred Tellmann vor Theo Heyens und Michael Brand.

In den Pausen gab es wieder unser Wurstknobeln, in diesem Jahr erstmalig mit Marcel „Pumi“ Schröder und Patrick Noffz.

Außerdem konnte das Gewicht eines Schinkens geschätzt werden. Die Einnahmen hiervon gingen an die Jugendabteilung, da der Schinken von der Fleischerei Kösters aus Strücklingen gestiftet wurde. Gewonnen hat Arnold Schröder.

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

_______________________________________________________________________________________________________

Aktuelle Ergebnisse Fussball.de

 

Seite 1 von 8

Monatskalender

January 2020
M T W T F S S
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Besucherzähler

Heute55
Gestern394
Woche1470
Monat7964
Insgesamt437774

Aktuell sind 9 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang