Aktuelle Seite: StartseiteSportwoche 2017Sportwoche - Samstag
++++ Spielausfall: Das Spiel der ersten Herrenmannschaft am Sonntag 26.11.17 um 14:00 Uhr FÄLLT AUS ++++

Sportwoche - Samstag

Am Samstagnachmittag fanden zwei Kleinfeldturniere statt. Bei den Herrenmannschaften trafen 8 Teams in zwei Gruppen aufeinander. Nach der Vorrunde standen dann die Finalteilnehmer fest. Blauweiß Ramsloh II behielt gegen Scharrel II schließlich mit 3:2 die Oberhand und konnte so den Gesamtsieg und den Pokal mit nach Hause nehmen. Der dritte Platz wurde per 11-Meterschießen ausgespielt. Hier konnte unsere 3. Herrenmannschaft gewinnen.

Beim Kleinfeldturnier der Damenmannschaften traten 7 Teams im Modus jeder gegen jeden an. BV Neuscharrel dominierte das Turnier und so belegte der BVN I den 1. Platz und BVN II den 2. zweiten Platz. Der SV Esterwegen wurde Dritter.

Höhepunkt am Samstag der Sportwoche war sicherlich das Spiel der Alten Herren des FC Sedelsberg gegen eine Mannschaft der ehemaligen Sportler des Jahres unseres Vereins. Das Spiel begann unter der Leitung von Niko Brundel erst ausgeglichen. Die Alte Herren gewann aber durch genaues Passspiel etwas die Oberhand. Und so war es auch nicht verwunderlich, dass die ersten beiden großen Chancen von der Alten Herren rausgespielt wurde. Lange konnten die Sportler des Jahres gegenhalten, aber schließlich erzielte Hotte Urbantat nach einer gelungen Flanke von Jascha Wilde per Kopfball das 1:0 für die Alte Herren. Die Sportler des Jahres steckten aber nicht auf und erkämpften sich den Ausgleich zum 1:1 kurz vor der Halbzeit. Das Tor erzielte Günter Frerichs.

In der Zweiten Halbzeit kamen die Sportler etwas besser ins Spiel konnten aber wiederum den Rückstand durch Holger Kempe nicht verhindern. Immer wieder versuchte nun das Team von Frank Schumacher den Ausgleich zu erzielen und tatsächlich kam Andreas Hinrichs durch einen klugen Pass in Schussposition und glich zum 2:2 aus. Die Alte Herrn war nur kurz beeindruckt und legte gleich zum 3:2 nach. Das Tor erzielte wiederrum Hotte Urbantat, der damit die Torschützenliste des Tages anführte. Der Schiedsrichter Niko Brundel ließ aufgrund einer Verletzungsunterbrechung nachspielen. Und in allerletzter Sekunde, quasi mit dem Abpfiff spitzelte Thorsten Meyer für die Sportler des Jahres den Ball über die Line. Nach dem gerechten 3:3 Unentschieden ließen die Spielerinnen und Spieler den Abend bei einem kühlen Bier im Vereinsheim ausklingen.

 

 

 

Soviele Sportler des Jahres auf einmal hat man selten zusammen gesehen.

Konrad Focken

_______________________________________________________________________________________________________

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 01. August 2017 17:34

Monatskalender

December 2017
M T W T F S S
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Countdown

Weihnachtsmarkt Sedelsberg

17.12.2017 - 14:30 Uhr

Bei der Astrid-Lindgren-Grundschule

Noch



Countdown
abgelaufen


CDUB - CountDown-Up Big

Besucherzähler

Heute38
Gestern25
Woche132
Monat518
Insgesamt375606

Aktuell sind 96 Gäste und keine Mitglieder online


Kubik-Rubik Joomla! Extensions
Zum Seitenanfang